Freigymer nimmt an Massentestung teil (Covid-19)

Der Vorstand des Freigymers hat beschlossen, die Schule an den Massentestungen teilnehmen zu lassen. Ab 3. Mai 2021 werden wöchentlich alle Lernenden auf freiwilliger Basis getestet. Durch die regelmässigen Speicheltestungen, an denen die meisten Schulen in über 90% der Gemeinden im Kanton Bern teilnehmen, sollen Fälle früh erkannt und Ansteckungsketten unterbrochen werden. Der Kanton erhofft sich dadurch, dass die Aktion zusammen mit anderen Schutzmassnahmen wie die Hygieneprävention an den Schulen oder die Impfungen zu einer Normalisierung der Lage führen wird und bald Lockerungen und Normalität ermöglichen. Wichtige Informationen zu den Massentestungen finden sich auf der Website des Bildungs- und Kulturdepartements des Kantons Bern.

Zurück zu News | Highlights